“ Vermehlung „

“ Vermehlung “ an der Britzer Mühle

Die Britzer Müllerinnen und Müller bieten an, das Brautpaar nach der standesamtlichen Eheschließung (der „ Vermählung “) zu „ vermehlen “. Diese Vermehlung wird  mit einer „offiziellen Vermehlungsurkunde“ besiegelt. Anschließend haben die „frisch vermehlten“ Eheleute ihre erste Prüfung zu bestehen. Sie werden die Mühle in Gang setzen – die Flügel müssen sich drehen als ein Zeichen für einen glücklichen Eheverlauf. Zum Abschluss darf das Paar das erste gemeinsame Mühlenbrot brechen.
Nicht nur die frisch Verheirateten lassen sich „vermehlen“, sondern auch zu anderen Ehejubiläen, wie z. B. zur Silbernen Hochzeit oder zur Goldenen Hochzeit wird diese schöne Zeremonie von der Britzer Müllerei angeboten.
Vermehlung
Vermehlung

Vermehlung© Foto: Anke Scheibe

Bitte melden Sie sich bei Interesse Ihrer “ Vermehlung “ in der Britzer Mühle bei Michael Schillhaneck
E-Mail: michael.schillhaneck@britzer-muellerei.de
oder telefonisch unter 0171 1410 393.

Standesamtliche Eheschließung

Seit 2017 sind keine Eheschließungen des Standesamts Neukölln an der Britzer Mühle mehr möglich. Dies gilt leider auch bis auf Weiteres.